Integrationszentrum Harmonie e.V.

                                            Man muss keinen langen Weg gehen, um Harmonie zu finden…

 

Harmonie gibt es drei Mal in Berlin, und zwar beim Integrationszentrum Harmonie e.V., das seit 1998 existiert und eine Selbsthilfeorganisation zur Integrationsförderung von Zuwanderern unter Einbeziehung von Einheimischen ist. Unsere Standorte sind in Schöneberg, Marienfelde und Spandau.

Das Zentrum hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu unterstützen und ihnen in persönlichen Notlagen Halt zu geben. Für uns war es von Anfang an wichtig, „Harmonie“ zwischen der alten und der neuen Heimat herzustellen.

Harmonie e.V. bietet eine breite bedarfsorientierte Palette von Aktivitäten und Maßnahmen zur Selbstfindung und Selbstentwicklung der Zuwanderer. Zur Zielgruppe gehören Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Durch die Außenwirkung der Projekte werden die Schaffung und der Erhalt eines positiven Integrationsklimas nachhaltig gefördert.

Zahlreiche Besucher loben die Arbeit des Vereins mit all seinen Ecken und Kanten. Eine Aussage eines Mitgliedes ist ein Motto unserer Integrationsphilosophie geworden: „Viele helfen, um zu existieren, wir existieren, um zu helfen“.

Besonders groß wird bei uns Bildung geschrieben. In diesem Bereich gibt es verschiedene Angebote für Jung und Alt. Es wird diskutiert, gelernt, gespielt und gelacht im Zentrum der Harmonie. Ob Politik, Kultur, Bildung, Gesundheit oder Erziehung -

die Aktivitäten des Vereins sind innovativ, nachhaltig und wirksam.

 

                                       Wir freuen uns über aktive Bürger, die unsere Integrationsideen unterstützen

                                                    und sich für unsere Gesellschaft engagieren möchten!

 

Ihre Larissa Neu- Geschäftsführerin

 

Eine aktuielle Vereinsdarstellung finden Sie hier